Start · Bankgeschichten


Bankgeschichten.

Das Geld liegt auf der Bank, die Zeitung schreibt darüber, wir schauen rein und die Bank fällt um... was ist los? Schwerelosigkeit und Bodenhaftung im Umgang mit dem täglichen Bombardement aus den Printmedien wechseln sich ab in einem lustig-akrobatischem Vexierspiel, in dem sich die Blickwinkel, An- und Absichten ständig verschieben.

Mit verschrobenem Humor setzen die beiden Protagonistinnen der Hamburger Gruppe Pajokole unserem Alltag und seinen Zufällen tanzend ein mobiles Denkmal und halten ihm gleichzeitig einen Spiegel vor. Schon im letzten Jahr konnten sie mit ihrer Zeltintimität begeistern, aber jetzt liefern sie endlich ihren Beitrag zur Bankenkrise... Chapeau!
(Marc-André Klotz -Orga: Buskers Ville/Stamp in Hamburg)




  © 2012 · Johanna Kopte & Lena Pansegrau · pajokole@web.de